Ästhetische Zahnheilkunde

Eine junge Frau mit schönen Zähnen lacht herzlich. Gutes Aussehen gehört zu den Grundbedürfnissen der heutigen Zeit. Ein spontanes, freundliches Lächeln und schöne, natürlich wirkende Zähne spielen dabei eine wichtige Rolle.

Zahnaufhellung (Bleaching)

Ästhetische Zähne sind "natürlich weiß".

Oberflächige Verfärbungen, wie sie zum Beispiel durch Kaffee-, Tee- oder Tabakgenuss entstehen, werden durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt. Bei tiefer liegenden Verfärbungen können wir Ihren Zähnen ihr natürliches Weiß durch den Einsatz von speziellen Bleichmitteln (Bleaching) in Verbindung mit einem sehr schonenden und zeitsparenden Laserverfahren zurückgeben.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne über die verschieden Möglichkeiten einer Zahnaufhellung.

Keramik-Verblendschalen (Veneers)

Ein Veneer ist ein sehr feines Keramikplättchen. Veneers sind hauchfeine Keramikverblendschalen, welche mithilfe einer speziellen Klebetechnik direkt auf der Vorderseite des Zahnes befestigt werden. Sie erlauben eine substanzschonende medizinische und ästhetische Therapie. In vielen Fällen können durch sie Vollkronen im Frontzahnbereich vermieden werden.

Veneers werden eingesetzt:

  • bei intensiver Verfärbung
  • zur Korrektur von Zahnschiefständen
  • um Zähne zu verbreitern oder zu verschmälern
  • zur Verschönerung von Zähnen, die durch mehrere kleine Füllungen unregelmäßig gefärbt sind

Die Behandlung erfolgt in nur zwei Sitzungen: In der ersten werden die Zähne für die Aufnahme des Veneers vorbereitet. Anschließend stellt unser Zahntechnik-Meister im hauseigenen Labor das individuell geformte Keramik-Veneer her. In der zweiten Sitzung erfolgt dann lediglich das Anpassen und Einsetzen. Der leichte Weg zu schönen Zähnen!

Ästhetische Zahnerhaltung

Präsize Feinarbeit aus dem Zahntechnikmeisterlabor. Zum Füllen eines Zahndefektes mit zahnfarbenen Materialien sind, vor allem wenn größere Defekte versorgt werden sollen, sogenannte Einlagefüllungen (Inlays) optimal. Diese werden in unserem eigenen zahntechnischen Meisterlabor anhand einer Abformung der Kiefer in präziser Feinarbeit individuell hergestellt und später in den dafür vorbereiteten Zahn eingebracht.

Als Materialien für zahnfarbene Einlagefüllungen stehen Keramik und Kunststoff zur Verfügung, wobei Keramik wesentlich härter und langlebiger ist als Kunststoff. Keramik zeichnet sich vor allem durch seine Haltbarkeit und Stabilität aus und wird höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht. Der Farbton von Keramik kann der Tönung der Zähne genau angepasst werden, so dass später nicht mehr zu erkennen ist, dass es sich um einen gefüllten Zahn handelt.

Die Anforderungen der Patienten und Zahnärzte an Ästhetik sind besonders hoch, wenn es um die Frontzahnregion geht. Das hat die Zahntechnik veranlasst, nach Möglichkeiten zu suchen, auch Teilkronen und Kronen aus reiner Keramik herzustellen. Dies ist seit einigen Jahren möglich und gehört bei uns mittlerweile zur täglichen Praxis. Zahnfarbene Vollkeramikkronen überzeugen nicht nur durch perfekte ästhetische Ergebnisse, sondern sind durch ihre Metallfreiheit sehr gut bioverträglich und sehr langlebig.

Ästhetischer Zahnersatz

Auch mit Zahnersatz ein strahlendes Lächeln zeigen. Für Zahnbrücken stehen verschiedene Materialien zur Verfügung. Eine optimale Lösung, sowohl in der Ästhetik als auch in der Funktion ist die Vollkeramikbrücke.

Vollkeramikbrücken sind vollkommen metallfrei und allergieneutral. Durch ihre hohe Lichtdurchlässigkeit kann die Farbgebung des natürlichen Zahnschmelzes perfekt nachempfunden werden. Eine solche Lösung entspricht weitestgehend den fehlenden Zähnen und sorgt für ein großes Wohlgefühl und selbstbewusstes Lächeln.